Der Bundesweite Fernstudientag ist eine Initiative des Fachverbandes Forum DistancE-Learning.

Publikums-Voting

Sie haben gewählt!

Es war wieder spannend bis zum Schluss! Drei Wochen lang konnten DistancE-Learning-Interessierte im Online-Voting an dieser Stelle täglich ihre Favoriten im Rennen um die Titel “Tutor des Jahres” und “Fernkurs des Jahres” unterstützen. In beiden Kategorien traten jeweils vier Nominierte an und sie schenkten sich nichts in der Votingphase.

Am Abend des 21. Februar verkündete Verbandspräsident Mirco Fretter schließlich die glücklichen Gewinner des Publikumsvotings in einem Live-Chat auf Fernstudium-Infos.de. Mit Spannung erwarteten die Teilnehmer die Verkündung. Einige Nominierte verfolgten den Chat sogar auf großen Leinwänden gemeinsam mit vielen Interessierten im Rahmen von Fernstudientagsaktionen der Institute.

10_Pressefoto_RGB_72dpi_425x283px

 

Am Ende konnte sich Martina Wetzel, Tutorin im Fernstudium Grafikdesign der DIPLOMA Hochschule gegen die Herrenfront der anderen Kandidaten durchsetzen und ist somit fortan “Tutorin des Jahres 2014″.

Ihre Kollegen verwies sie mit deutlichem Abstand wie folgt auf die Plätze:

2. Platz Dr. Jan Kruse (APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft)
3. Platz Christian Kohrs (Europäische Fernhochschule Hamburg)
4. Platz Frank Friedrichs (Institut für Lernsysteme)

 

Über den Titel “Fernkurs des Jahres 2014″ darf sich ab sofort die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft mit dem Bachelorstudiengang Pflegemanagement freuen. Da war der Jubel in Bremen bei der Bekanntgabe des Ergebnisses groß!

Auf den weiteren Plätzen landeten:

2. Platz Finance & Management (Bachelor of Science) (Europäische Fernhochschule Hamburg)
3. Platz Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) (Institut für Lernsysteme)
4. Platz Geprüfte/r Kosmetiker/in (Studiengemeinschaft Darmstadt)

Insgesamt wurden 2014 über 10.000 Stimmen abgegeben!

Wir gratulieren den glücklichen Preisträgern, die im April auf der feierlichen Studienpreisgala in Berlin geehrt werden und bedanken uns bei allen Teilnehmern und Unterstützern des Publikums-Votings!

 

 

Der Award des Fachverbandes Forum DistancE-Learning

Ein Mal im Jahr lobt der Fachverband den Studienpreis DistancE-Learning aus. Die Preisträge­rinnen und Preisträger belegen die Leistungsfähigkeit der Lernmethode und beeindrucken durch ihr hohes Engagement. Mit dieser auf den persönlichen Lernerfolg ausgerichteten Ehrung ist der Studienpreis einzigartig in der deutschen Bildungslandschaft.

Seit 1985 werden die erfolgreichen Absolventen eines staatlich zugelassenen Fernlehrgangs als Fernlernerin und Fernlerner des Jahres prämiert. 1988 schrieb das Forum DistancE-Learning zudem erstmals den Studienpreis Lebenslanges Lernen aus.

In unregelmäßigen Abständen wird außerdem der Sonderpreis Lernen mit Handicap vergeben, um auf die beson­dere Lernsituation von Menschen mit Handicaps aufmerksam zu machen und die Chancen, die gerade DistancE-Learning diesen Menschen eröffnet, aufzuzeigen.

2005 wurden neue Kategorien eingeführt, um den Trends im DistancE-Learning gerecht zu werden: So nutzen immer mehr Menschen das wachsende Angebot an Fernstudiengängen. Um das akademische Potenzial des DistancE-Learning zu dokumentieren, kürt der Fachverband jährlich den Fernstudenten sowie die Fernstudentin des Jahres.

Auch innovative Marktneuheiten aus der Branche und Best-Practice-Anwendungen im DistancE-Learning würdigt der Fachverband durch die Preiskategorie Innovation des Jahres.

Als Service des Jahres wird eine besondere Lerner-Orientierung von DistancE-Learning-Anbietern oder Dienst­leistern ausgezeichnet, die über die gesetzlichen Verbraucherschutzbestimmungen hinausgeht.

Um die Bedeutung der wissenschaftlichen Auseinandersetzung sowie der öffentlichen Diskussion für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Lernmethode hervorzuheben, wurde zudem die Kategorie Publikation des Jahres eingeführt.

Seit  2012 werden erstmals zwei Publikumspreise verliehen. Über ein Online-Voting in Verbindung mit dem Bundesweiten Fernstudientag kann über den Tutor/in des Jahres und den Fernkurs des Jahres abgestimmt werden.