Der Bundesweite Fernstudientag ist eine Initiative des Fachverbandes Forum DistancE-Learning.

15.02.2010

Blog Carnival: Fernstudium interaktiv – was funktioniert?

–> NOCH BIS MORGEN, 28. FEBRUAR 2010 <–

Fernstudium interaktiv -was gehört für Euch / für Sie dazu?

Einladung zu Beiträgen rund um die Frage

“Welche Angebote zum Austausch, zur Vernetzung
oder zum kollaborativen Lernen
machen ein Fernstudium bzw. einen Fernlehrgang attraktiv?”

DistancE-Learning – neudeutsch für Fernunterricht bzw. Fernstudium – bedeutet schlichtweg: Lehren und Lernen mit medialer Unterstützung, wenn die Lernstoffvermittlung überwiegend räumlich getrennt vonstatten geht. Diese räumliche Trennung hat natürlich Auswirkungen auf die Kommunikation: Rückfragen können nicht mehr in dem Moment gestellt werden, wenn man den letzten Satz des Dozenten nicht verstanden hat, Verabredungen zum Lernen mit den Mitstudierenden werden nicht mehr nebenbei in der Pause getroffen…

Doch Fernlernen war schon immer mehr als das Durcharbeiten von bereitgestellter Fachliteratur. Das hier eingefügte Video, zufällig auf YouTube entdeckt, soll also nur als ironische Anregung dienen, sich mit den Fragen dieses Blog Carnivals zu beschäftigen.

Schon zu Zeiten, als gerade einmal Briefe und Festnetztelefone unsere Brücken zur Kommunikation auf Distanz waren, haben Fern(hoch)schulen Möglichkeiten geschaffen, sich mit der Fernlehrerin in Verbindung zu setzen oder Kontakt zu anderen Kursteilonehmern aufzunehmen. Heute – im Zeitalter des Mitmach-Web – ist da noch viel mehr möglich! Ja, was denn alles? Zwar schreibt auch schon Die Presse drüber, aber wir setzen auf persönliche Erfahrungsberichte:

Wir wollen es von Ihnen wissen:

  • Was hat Ihnen im Fernstudium/Fernlehrgang den Austausch mit Kommilitonen/innen erleichtert?

  • Welche Angebote seitens Ihrer Fern(hoch)schule, mit Ihren Fernlehrenden in Kontakt zu treten, haben Sie gerne genutzt?

  • Welche interaktiven Lernformen haben Sie im Rahmen Ihres Fernlehrgangs/Fernstudiums überzeugt?

Wer Antworten auf diese Fragen hat und einen Beitrag zum Thema schreiben möchte, kann dies entweder im eigenen Blog tun und hierher verlinken oder seine Meinung im Kommentar schreiben – getreu dem Prinzip “Blog Carnival”.

Auf diese Weise entsteht eine Sammlung von Best Practice Beispielen. Übrigens: Wir freuen uns auch über Beiträge von Anbieterseite, von Fernlehrern/innen wie Online-Campus-Betreuern/innen usw….

Dieser Blog Carnival startet am 15. Februar 2010 und schließt am 28. Februar 2010.

Links zu neuen Beiträgen in Blogs werden hier am Ende laufend ergänzt.  Im Anschluss veröffentlichen wir hier einen Artikel, der auf die verschiedenen Beiträge eingeht.

Wir feuen uns auf Ihre Erfahrungsberichte!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Beiträge zur Blog Parade

(wird laufend ergänzd – die aktuellsten ganz oben)

Kommentare

Meine Teilnahme an der Blog-Parade:
http://fernstudium.ws/nH

zu Frage 1:
- externes Forum zur AKAD (nicht von der AKAD betrieben); insbesondere für den Austausch von AKAD-Studienrelevanten Informationen

- das Forum “fernstudium-infos.de” für allgemeinen Austausch über das Fernlernen

Beide beinhalten die Privat-Nachrichten-Funktion, die auch des öfteren genutzt wird.

- e-Mail ganz allgemein

zu Frage 2
Foren zu den einzelnen Studienmodulen, von den Teletutoren betreut

zu Frage 3
eigene Lernsoftware auf Karteikarten-Basis.
Mit anderer interaktiver Lernform bisher keine Erfahrungen

Hier ist noch eine sehr ausführliche Antwort, von Inés:
http://www.studymania.de/index.php/inesinwonderland/34-general/102-blog-carnival.html

Ein Beitrag zur Blogparade von Marcus (Open University) findet sich hier: http://www.fernstudi.net/blogs/wie-kann-man-mit-anderen-studenten-an-der-ou-in-kontakt-treten-wege-und-mittel-zum-kollaborativen-lernen

Würde mir wünschen dass es soetwas zum Thema Fernstudium auch wieder 2014 gibt.

LG

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Spam protection by WP Captcha-Free

Kategorien